Bike Touren

Acquacalda-Passo del Lucomagno-Passo di Gana Negra-Alpe di Bovarina-Dötra-Acquacalda
Acquacalda-Passo del Lucomagno-Passo di Gana Negra-Alpe di Bovarina-Dötra-Acquacalda

Beschreibung


Diese Route ist außerordentlich schön, aber auch sehr anspruchsvoll. Vom Acquacalda-Hospiz folgt man der asphaltierten Straße bis zum Lucomagno-Pass. Von hier aus führt der Weg zum Gana Negra-Pass. 500 m positiver Höhenunterschied, der mit Ausnahme des ersten Abschnitts über das Weideland weder mit dem Mountainbike noch mit dem E-Bike zu bewältigen ist. Es sind etwa 60 Minuten Schieben oder Radfahren. Die Anstrengung wird durch den Abstieg auf einem Singletrail zur Alp Bovarina reichlich belohnt. Es ist ratsam, dem Weg nicht genau zu folgen, sondern frei zwischen den zahlreichen Findlingen abzusteigen. Auf der Alp angekommen, steigt man auf einer Schotterstraße zur Predasca-Alp ab, wo man auf einem anspruchsvollen Weg zum Cantonill-Pass gelangt. Nach dem Abstieg nach Anveuda geht es auf schönen Wegen und durch bezaubernde Landschaften weiter nach Acquacalda.                                                                                                                                                            .        
Region
Ticino (Valle di Blenio)
Start und Ziel
Acquacalda (1576 m)
Details
Start:
Länge:
Höhenmeter:
Dauer:
Technik:
Kondition:
Panorama:
 
Acquacalda
24.8 km
1280 m
5 h
Typologie
Strasse:
Feldweg:
Single Trail:
Höchster Punkt:
Fahrperiode:
 
5.1 km (20%)
6.9 km (28%)
12.8 km (52%)
2434 m
Luglio - Ottobre

Die Mappe öffnen