Bike Touren

Lista tours

Ponto Valentino 21


Start

Acquarossa

Technik
Kondition
Exposition

Wegbeschreibung

Acquarossa-Negrentino-Ardéd-Fisgiora-Ponto Valentino-Acquarossa

Details

  • Ticino (Bleniotal)
    17.7 km
  • Acquarossa (528 m)
    1018 m
  • 1298 m
    3 h
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4
    • 5
    • 6
    • 7
    • 8
    • 9
    • 10
    • 11
    • 12
    Strasse: 11.9 km (67%)
    Feldweg: 3.3 km (19 %)
    Single Trail: 2.5 km (14%)
    Anmerkung:

Mappa e profilo


Vollbild Swisstopo Mappe

Beschreibung

Die Strecke befindet sich im mittleren Bleniotal mit Ausgangs- und Endpunkt Acquarossa. Sehr schöne Rundtour mit einem einfachen Anstieg ganz auf asphaltierter Bergstrasse und einer mittelschweren Abfahrt nach Ponto Valentino auf einem phantastischen Singletrail, der an der kleinen Kirche von Fisgiora vorbeiführt. Von Acquarossa geht es auf der Kantonsstrasse aufwärts bis nach Prugiasco, von wo man die Bergstrasse nimmt, die Rank um Rank bis nach Misgiödigh führt. Von dort aus fährt man auf einer unbefestigten Strasse der Bergflanke entlang in nördlicher Richtung und erreicht Ardéd auf 1299 m ü. M. Nach ein paar hundert Metern Abfahrt auf einer asphaltierten Strasse folgt die unbefestigte Strasse und dann der schöne Singletrail, die nach Ponto Valentino führen. Von dort geht es auf einer Nebenstrasse im Piano di Castro zurück nach Acquarossa. Sehenswürdigkeiten: die romanische Kirche von Negrentino